Dienstag, 8. April 2014

Aufgebraucht ♥2

 

Heute gibt es den zweiten Teil meiner aufgebrauchten Produkte, ich habe dann doch alles zusammengefasst, da ich zu den heutigen Produkten nicht so viel erzählen kann. Vorletztes Wochenende war ich auf der Abihütte (dazu kommen vielleicht noch ein paar Bilder und Erfahrungen) und habe mich richtig schön erkältet, weshalb ich jetzt auch seit einer Woche im Bett liege und nichts zu tun habe.


Körperpflege
 
Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein absoluter Fan der Balea Duschgele. Sie haben zwar nicht die perfekte Pflegewirkung, dafür ist jeder Duft einfach umwerfend und einzigartig. Das Gefühl auf der Haut ist auch toll, allerdings hält es nicht lange an. Das Balea Young TraumGeschöpf habe ich vor Jahren einmal von einer Freundin geschenkt bekommen und immer wieder gern verwendet. Es riecht sehr intensiv nach Pfirsich und ist deshalb optimal für den Frühling und den Sommer. Ob es noch erhältlich ist, weiß ich nicht, da es wie gesagt schon länger bei mir daheim rum stand. Die Beautiful Berries Duschlotion ist wirklich eines meiner Lieblingsprodukte, es riecht so wahnsinnig lecker! Leider war es eine Limited Edition und ist deshalb nicht mehr erhältlich. Zum Glück habe ich davon noch die Handcreme, denn dieser fruchtige Geruch ist einfach der Wahnsinn. Ebenso wie dem Berries Duschgel, trauere ich auch der Fiji Passionsfruit Dusche hinterher, da diese auch eine Limited Edition war. Es ist ein süßer Duft, der eindeutig an den Sommer erinnert. Ob es wirklich nach Passionsfrucht riecht, kann ich nicht beurteilen, da ich den Geruch von Passionsfrüchten nicht kenne.

Als ich das Himalaya Mist von Rituals in einer Box von unserem Reisebüro bekam, hatte ich noch nichts von dem Hype um die schäumenden Duschgele mitbekommen und hielt es anfangs für ein Deo. Als mir dann aber eine schleimige klitschige Masse entgegen kam, konnte ich es nur als Rasierschaum zuordnen und auch der Duft erinnerte mich stark an das Rasiergel meines Vaters. Also benutzte ich das Duschgel als Rasierschaum und muss sagen, dass es als solches wirklich perfekt war. Als Duschgel kann ich mir den Geruch auch nicht vorstellen, da er sehr männlich roch. 
Das Sunny Mango Duschgel von duschdas ist wirklich ein sommerlicher Mangoduft und auch ein ganz tolles Produkt. Duschgele von duschdas sind meistens im Angebot auch sehr günstig und es gibt eine riesige Auswahl an tollen Gerüchen, deshalb sind sie für mich nach Balea Duschgelen sehr gut. Das Mango & Kiwi Duschgel von KClassic riecht weder nach Mango noch nach Kiwi, sondern nach Birnen. Deshalb keine Empfehlung, weil es alles andere als das ist was ich erwartet habe. Auch die Wirkung ließ leider zu wünschen übrig.

Die Bodylotion Kirsch- und Mandelduft von Balea war aus einer Limited Edition im Winter und würde ich mir sofort nachkaufen. Die Lotion lässt sich super sanft auf der Haut vercremen und zieht auch recht schnell ein. Der Duft ist winterlich und passend. Die Bodymilk Olive von Isana hat mich dagegen alles andere als begeistert. Von einer Bodylotion erwarte ich, dass sie sich sanft eincremen lässt und schnell einzieht. Diese Bodylotion ist sehr fest und lässt sich schlecht eincremen und braucht auch sehr lange zum einziehen.

Das Hüttenzauber Deo von BaleaYoung war eine Limited Edition im Winter vor einem Jahr und war als Winterduft ganz nett. Leider sind bei den Deos die Wirkungen ähnlich wie bei den Duschgelen, sie riechen sehr toll aber helfen nicht wirklich wenn man mal richtig schwitzt. Bis jetzt hab ich aber noch kein Sprühdeo gefunden, welches da wirklich hilft. Das Rosenblüten Deo von Fa habe ich mal im Angebot bei Netto mitgenommen, werde ich bestimmt mal wieder kucken falls ich dringend was brauch. Das invisible Deo von Nivea ist jetzt nicht so meins, es riecht kaum und dass es 48 Stunden hält, kann man auch vergessen. Das Kapstadt Deo von Balea ist super, weil es sehr fruchtig riecht. Gab es damals in einer LE und wurde zum Glück von mir gleich zweimal gekauft. Das Cocos Deo von Balea fand ich anfangs echt super, weil ich den Geruch von Kokosnüssen sehr mag. Mit der Zeit wurde es aber sehr intensiv und aufdringlich, deshalb war ich froh als es leer war und wird vorerst nicht nachgekauft. Das Rexona Deo ist auch ein sehr geruchsloses Deo das ich gar nicht mehr mag, da ich an dem Gas manchmal fast erstickt bin. Ich habe noch ein anderes von Rexona women (weiß-pink) bei dem ich die selben Probleme hatte. Deshalb lasse ich vorerst von allen Rexona Deos erst mal die Finger.

Meine Empfehlungen sind also allgemein Duschgele von Balea, der Bodylotions von Balea und Deos von Balea.


Kommentare:

  1. Wow da hast du ja viele tolle Produkte aufgebraucht.
    Die Balea Produkte sind toll. Das Traumgeschöpf hätte ich auch gerne gehabt..schade,dass es das nichtmehr gibt.

    Dein Blog gefällt mir sehr und ich bin Leserin bei GFC geworden.

    Ich würde mich freuen,wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. wow hast ganz schön viel aufgebraucht :)

    AntwortenLöschen
  3. Mich würde interessieren wie lange du für so einen Post sammelst? :)
    datgirlsthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für diesen Haufen habe ich seit Beginn meines Bloggerlebens gesammelt :D
      ich denke normalerweise werde ich nicht so viel zusammenbekommen ;)

      Löschen
  4. Oh du warst aber fleißig :D :D

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich liebe die Balea Produkte auch und hatte dabei noch nie einen Fehlkauf, aber auch das blaue Deo von Rexona benutze ich sehr gern. Hast du schon die Compressed Deos entdeckt?

    LG Trixi

    AntwortenLöschen
  6. Abihütte? Davon habe ich ja noch nie etwas gehört. Klingt aber toll! :)
    Und 6 Deosprays hast du aufgebracht? Nicht schlecht Frau Specht!

    Grüßchen,
    Lile-say-yes

    AntwortenLöschen
  7. Das Hüttenzauber von Balea hatte ich auch mal(: Ich finde es roch totaal nach Kerzen, und wie du schon sagtest, zwar sehr lecker aber richtig gegens Schwitzen hat es dann auch nicht geholfen..
    Ganz liebe Grüße!
    Es würde mich total freuen, wenn du auch mal auf meinem Blog vorbeischaust(:
    jennyxlisa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. danke für deinen kommentar. da hat sich bei dir ja auch einiges angesammelt. balea produkte mag ich auch gerne,bei deos allerdings lieber rexona.

    AntwortenLöschen
  9. wow, das ist echt viel :) ich portioniere immer monatlich meine aufgebrauchten artikel x)

    Liebe Grüße Anna von www.pixelschubser.in

    AntwortenLöschen